10 beliebtesten Katzenrassen

Tag :#
admin
29. Januar 2019

In der Antike waren die Katzen schon da. Sie werden sogar in höheren Positionen in Zivilisationen wie Ägypten eingesetzt.

Heute kann jeder eine Katze besitzen. Im Gegensatz zu anderen Haustieren, die einen hohen Wartungsaufwand erfordern und staatlichen oder bundesstaatlichen Vorschriften unterliegen, gibt es keinerlei Einschränkungen beim Besitz.

Eine Katze kann Ihnen auch dabei helfen, einen anstrengenden Tag bei der Arbeit oder in der Schule zu vergessen. Es kann sich an dich kuscheln und schnurren. Sie fühlen sich beschützend gegenüber der Katze.

Sorge für eine Katze

Jeder Katzenliebhaber braucht keinen Grund oder eine Frage, um einen zu haben. Für diejenigen, die keine Katze haben, können sie jedoch denken, dass dies eine enorme Aufgabe ist.

Katzen sind eigentlich die einfachsten Haustiere. Katzen sind die perfekten Begleiter. Sie verlangen vom Eigentümer nicht viel. Sie müssen nur regelmäßig gefüttert werden. Sie brauchen auch ein Obdach.

Katzen können auch in der Toilette trainiert werden. Ein einfaches Tablett und ein paar Trainingseinheiten können das Problem des Umgangs mit dem Schmutz beseitigen, insbesondere für Hauskatzen.

Eigene Katze bekommen

Eine Katze im Haushalt zu haben, wird definitiv eine Erfahrung sein, die Sie nicht missen möchten. Sie können auch im Haushalt problemlos gewartet werden, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Sie müssen nur einen Typ auswählen, der am besten zu Ihrer Persönlichkeit passt. Es gibt eine große Anzahl von Katzenrassen zur Auswahl, ganz zu schweigen von den Kreuzungen.

Jede Rasse hat ihre eigene Charakteristik und Persönlichkeit. Dies kann Einfluss darauf haben, wie sie sich verhalten, wie sie sich verhalten und ob sie weitere Wartung benötigen.

Am besten wählen Sie die für Sie beste Rasse aus. Hier sind die Top 10 Rassen, aus denen Sie wählen können.

1. Perserkatze

Die Perserkatze ist eine der beliebtesten Rassen der Stadt. Sie sind bekannt für ihre langen und flauschigen Haare, die bis zu 3 Zoll wachsen können. Sie haben auch wunderschöne Farben, die von Weiß, Schwarz, Grau, Orange oder einer Kombination dieser Farben reichen.

Perserkatzen benötigen mehr Pflege in Bezug auf ihre Haare. Sie brauchen auch eine angenehme Umgebung und müssen sich sicher fühlen.

2. Siamesische Katze

Siamesische Katzen sind auch sehr beliebt. Sie haben Markierungen im Haar, die sie sehr deutlich machen. Sie haben auch schlanke Körper und eine sehr elegante Haltung.

Eine Siamkatze will immer im Mittelpunkt stehen. Sie wollen betreut werden. Sie neigen dazu, zu laut zu werden oder viel zu weinen, wenn sie Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollen.

3. Maine Coon Cat

Die Maine Coon Cat, oder wie man Mancoon Cat sagen würde, ist eine der ältesten Katzenrassen. Überall auf der Welt gibt es eine, die warmes und sogar kaltes Klima übersteht.

Einer wird eine sehr treue Ergänzung der Familie sein. Sie sind lebenslustig. Ihre gutmütige Persönlichkeit macht sie mit Kindern sehr sicher.

4. Ragdoll

Eine weitere wunderbare Rasse für bald in naher Zukunft lebende Tierhalter ist die Ragdoll. Diese Katze hat mittellange Haare. Sie sind sehr sanft, gelassen und anhänglich.

Sie sind perfekt für jeden Haushalt. Sie müssen nur drinnen gehalten werden, fern von den aggressiven Tieren.

5. Birmanische Katze

Birmanische Katzen sind kurzhaarig. Sie haben große gelbe Augen und sehr seidige Haare. Ihre Haare streicheln genügen für die Pflege.

Birmanische Katzen neigen dazu, wie die Siamesen gesungen zu werden. Sie haben nur weichere Stimmen. Sie können wirklich mit ihren Inhabern verbunden werden.

6. Manx

Die Manx-Katzen zeichnen sich durch ihre eigenartigen Rücken aus, die in einem verkürzten Schwanz enden. Ihre Struktur verleiht ihnen ein sehr rundes Aussehen, das sie liebenswerter und kuscheliger macht.

Manx Katzen sind sehr intelligent und verspielt. Sie werden sogar als soziale Katzen angesehen, da sie die Menschen sehr lieben. Sie können sogar um das Wasser herum spielerisch sein und es einfacher machen, sie zu pflegen.

7. Sibirische Katze

Sibirische Katzen sind bekannt für ihre proportionierten Körper und ihre Pelze. Einige behaupten sogar

dass ihre Pelze hypoallergen sind, obwohl dies noch zu bestätigen ist.

Diese Katzen sind intelligent, loyal und sehr anhänglich. Sie sind fast wie Hunde in ihrem

Persönlichkeit.

8. Somalische Katze

Somalische Katzen sind langhaarige Katzen, die aus der Abessinier-Rasse stammen. Sie haben flauschige Haare und Flaschenbürstenschwänze.

Sie sind ideal für Besitzer, die ein aktives, intelligentes und verspieltes Haustier wünschen. Sie können auch sehr neugierig werden. Sie verlieren auch wenig Haare und sind somit perfekt für diejenigen, die nicht zu viel Putzzeit wollen.

9. Russisch Blau

Diese Katzenrasse hat ein blaues bis blaugraues Fell. Sie haben normalerweise grüne oder dunkle Augen.

Russischer Blues ist sehr verspielt und intelligent. Sie verbinden sich auch sehr gut mit ihren Besitzern, sind aber Fremden gegenüber sehr schüchtern.

10. Amerikanischer Bobtail

Amerikanische Bobtails sind eindeutig für ihre Schwänze bekannt, die kürzer als der gewöhnliche Typ sind und wie speziell geschwenkt aussehen. Sie können kurze oder lange Mäntel haben. Ihre Augenfarben können auch variieren.

Fazit

Katzen sind die wunderbarsten Kreaturen der Welt. Sie sind die beliebtesten Haustiere in den meisten Haushalten und Nachbarschaften. Also hol dir jetzt deine eigene Katze.



Source by Lee Dobbins