Russisch blaue Katzen sind eine schöne und seltene Rasse. Sie werden Russisches Blau genannt, weil sie aus Russland stammen und ihr Fell eine silbrig-blaue Farbe hat. Bei Katzenwettbewerben und Katzenliebhabern heißt die Farbe „Blau“.

Diese Katzen sind tolle Haustiere. Sie sind treu und verspielt. Sie mögen Fremde nicht viel, lieben aber ihre Besitzer.

Russisch-blaue Katzen sehen sehr unterschiedlich aus. Sie haben natürlich ihr tolles Fell. Wussten Sie, dass sie auch smaragdgrüne Augen haben? Sie haben auch malvenfarbene Fußpads, während die meisten Katzen Schiefergrau oder -rosa haben. Sie haben auch einen einzigartigen doppelten Pelzmantel, der sie saftig macht.

Russisch Blaue Katzen leben in der Regel zwischen 10-15 Jahre und bei richtiger Pflege sogar noch länger. Die meisten neuen Besitzer möchten wissen, wie sie ihre neue Katze am besten pflegen können. Welche Pflege braucht die Katze? Und welche Art von Futter sollte ich ihm / ihr geben?

Diese Katzen essen gerne. Sie werden Sie sofort nach dem Füttern um Futter bitten! Sie essen einfach weiter, wenn sie nicht reguliert werden. Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass Sie sie regelmäßig füttern, aber auch die aufgenommene Futtermenge verringern, damit sie nicht fettleibig werden. Im Allgemeinen ist ein gesundes Russisch Blau muskulös und wiegt zwischen sieben und zwölf Pfund. Wenn Ihre Katze anscheinend zusätzliches Fett bei sich hat oder mehr wiegt, sollten Sie zum Tierarzt gehen, um zu sehen, ob sie übergewichtig sind und eine Diät machen müssen.

Das beste Futter für diese Rasse (und fast jede Katze) hat so wenig Füllstoffe wie möglich. Füllstoffe sind normalerweise Körner, die einen großen Teil der Kalorien in einem Lebensmittel ausmachen. Da Katzen Fleischfresser sind, möchten Sie, dass ihre Nahrung die meisten Kalorien aus Fleisch und nicht aus Getreide erhält. Viele russisch-blaue Züchter schlagen vor, sie mit qualitativ hochwertigem Trockenfutter zu füttern.

Diese Katzen benötigen im Allgemeinen keine speziellen Vitamine oder Ergänzungen. Wenn die Nahrung, die Sie ihnen geben, keine Haarball-Kontrolle hat, möchten Sie ihnen vielleicht eine Ergänzung geben, die ihnen dabei hilft.

Ich wünsche Ihnen viel Glück mit Ihrem neuen Haustier. Russisch-blaue Katzen sind definitiv eine der besten Katzentypen, die eine warme, liebevolle Familie bilden.



Source by Sally Endaer

Schreibe einen Kommentar