Was sollten Sie Ihrer Katze füttern, um sich zu vergewissern, dass sie die notwendige Nahrung hat? Welches ist die ideale Futtermischung, um Ihrer Katze dabei zu helfen, die Lebensdauer ihrer Katze zu erreichen?

Um diese Fragen zu beantworten, sollte man sich die Ernährung einer Katze in ihrem natürlichen Lebensraum ansehen. In der freien Natur frisst eine Katze fast ausschließlich tierisches Gewebe. Sie würden jedoch normalerweise den gesamten Körper des Tieres fressen,

Dazu gehört auch der Mageninhalt, der viele Nährstoffe enthält, die im Muskelgewebe eines Tieres einfach fehlen.

Eine andere Frage, die einige Katzenbesitzer haben, lautet: Ist frisches Fleisch das beste Futter für Katzen? Nicht unbedingt. Frisches Fleisch ist keine ausgewogene Ernährung für eine Katze, da sie extrem eiweißend ist und gleichzeitig sehr wenig Nährstoffe wie Kalzium enthält.

Umgekehrt haben einige Katzenbesitzer gefragt: „Ist es in Ordnung, meiner Katze eine komplett vegetarische Ernährung zu geben?“ Die Antwort auf diese Frage ist ein klarer Nein. Katzen können nicht die Nährstoffe, die sie benötigen, aus einer ausschließlich vegetarischen Ernährung auf dieselbe Weise wie Menschen produzieren.

Als sehr spezialisierter Jäger hat es diese Fähigkeit im Laufe seiner Entwicklung verloren. Bestimmte Hautprobleme sind manchmal das Ergebnis eines Mangels an bestimmten essentiellen Fettsäuren, die nur im tierischen Fleisch vorkommen können. Ein weiteres Problem ist, dass ein Mangel an der Aminosäure Taurin ein wichtiger Baustein für Proteine ​​des Körpers ist, der sowohl Blindheit als auch Herzversagen verursachen kann. Katzen sind einfach ein geborener Fleischfresser.

Ist es o.k. einer Katze nur Trockenfutter geben? Laut petshub lautet die Antwort „Ja“, vorausgesetzt, Sie stellen sicher, dass jederzeit frisches Wasser zur Verfügung steht.

Trockenfutter ist im Allgemeinen bequemer, hygienischer und erschwinglicher als Dosen oder frische Lebensmittel. Es trainiert auch die Zähne und reduziert den Aufbau von Zahnstein, der bei Katzen, die mit einer weichen und matschigen Diät gefüttert werden, zu einem ernsthaften Problem werden kann.



Source by A.M. Wilmont

Schreibe einen Kommentar