Jeder, der eine Katze hat, muss gute Grundinformationen über die Katzenpflege erhalten. Bitte bedenken Sie jedoch, dass es keinen Ersatz für eine gute tierärztliche Betreuung gibt. Wenn Sie jemals Zweifel an der Gesundheit Ihrer Katze haben, wenden Sie sich so bald wie möglich an Ihren Tierarzt.

Katzenartige Impfstoffe

Warum muss meine Katze geimpft werden? Für eine angemessene Versorgung der Katze müssen Sie wissen, dass Impfstoffe das Immunsystem Ihrer Katze vor dem Eindringen von Krankheiten schützen. Wenn Ihr Haustier geimpft ist, ist das Immunsystem darauf vorbereitet, eine Infektion zu verhindern oder den Schweregrad der Erkrankung zu verringern. Sie können auch die Exposition Ihrer Katze gegenüber infizierten Katzen oder kontaminierten Umgebungen verringern. Einige Katzen können eine milde Reaktion auf einen Impfstoff haben, sie halten jedoch normalerweise nicht länger als einige Tage.

So erfahren Sie, ob Ihre Katze Tierarztpflege benötigt

Der beste Weg, um die Gesundheit Ihrer Katze zu beurteilen, ist eine gute Untersuchung von der Nase bis zum Schwanz. Bringen Sie es zu einem Tierarzt, legen Sie zunächst Ihre eigene Routine fest und überprüfen Sie Ihr Tier von Zeit zu Zeit anhand derselben Schritte. Katzen können Krankheiten verbergen, versuchen Sie also, Ihr Haustier aufmerksam zu machen. Behalte eine Checkliste für dein Tier.

Überprüfen Sie die Augen

Für eine gute Katzenpflege sollten die Augen Ihrer Katze sauber sein. Sie sollten klar und hell erscheinen. Ihre Katze sollte auf Licht und visuelle Reize reagieren. Wenn die Augen wässrig, rot, schwach oder trüb, juckend, geschwollen oder schmerzhaft erscheinen, ist dies ein Warnzeichen und Sie sollten den Tierarzt mit Ihrer Katze sehen.

Überprüfen Sie die Ohren

Einige gute Anzeichen einer Katzenpflege sind sowohl innen als auch außen saubere Ohren. Sie sollten rosa und sauber im Innenohr sein. Die Katze sollte auf Geräusche reagieren. Wenn Ihre Katze verkrustet, entgast, rot oder entzündet, geruchsintensiv oder schmerzhaft ist, sollte das Tier einen Tierarzt sehen.

Überprüfen Sie die Nase

Die Nase sollte sauber und frei von Ausfluss sein, um eine gute Pflege der Katze zu gewährleisten. Einige Warnzeichen sind verschlammt, verstopft, rissig oder knusprig. Bitte bringen Sie Ihre Katze zu einem Profi, falls diese Schilder vorhanden sind.

Überprüfen Sie den Mund

Für eine optimale Pflege der Katze sollte der Mund geruchsfrei sein, die Zähne sauber, das Zahnfleisch rosa, das Tier scheint normal zu schlucken. Wenn das Tier sabbert oder Schluckbeschwerden hat, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Überprüfen Sie den Hintern

Bei der Suche nach einer großartigen Katzenpflege, wenn Ihr Tier einen sauberen Hintern ohne Ausfluss hat und der Hocker normal ist, ist das gut. Einige Warnsignale sind: Entlastung, Stuhl ist wässrig oder blutig, Schwellungen, Verstopfung.

Bitte wenden Sie sich erneut an den Tierarzt mit diesen Problemen.



Source by Mylar Skye