Katzen sind aufgrund ihrer loyalen und verspielten Natur wunderbare Begleiter. Sie haben jedoch zwei Eigenschaften, die Sie vielleicht nicht für wunderbar halten. Katzen können sehr anspruchsvoll sein, wenn sie wollen, und sie neigen dazu, sich stark an ihre gewohnte Umgebung anzupassen, weshalb das Reisen sie nicht besonders reizvoll macht. Wenn Sie schon einmal mit einer Katze gereist sind, haben Sie Glück, weil Sie bereits eine gute Vorstellung davon haben, was Sie erwarten und was Sie sich darauf vorbereiten können. Wenn dies jedoch die erste Reise Ihres katzenartigen Haustiers ist, möchten Sie diesen Artikel zuerst durchlesen, um herauszufinden, welche Vorbereitungen zu treffen sind, wenn sich Ihr Haustier während der gesamten Reise wohl fühlen soll.

Futter, Windeln für Katzen und andere wichtige Dinge

Katzen sind wie Babys, zumindest wenn es ums Reisen geht. Sie brauchen viele Dinge, um sie beschäftigt und bequem zu halten. Zum einen benötigen sie einen bequemen Katzenträger, der groß genug ist, um sich während der Reise hinlegen und wenden zu können. Wie Sie jetzt sollten, schlafen Katzen gerne, legen sich nieder und kuscheln sich. Wenn ihr Träger zu klein und eng ist, werden Sie wahrscheinlich mit einer wütenden oder gereizten Katze fertig, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben.

Zusätzlich zu einem Träger müssen Sie auch ausreichend Katzenfutter für die Reise zubereiten, Decken, eine Handvoll Spielzeug und ausreichend Windeln für Katzen. Letztere sind besonders wichtig für lange Reisen und wenn Sie den Geruch eines Fahrzeugs wie ein Katzenurinal vermeiden möchten.

Schließlich benötigen Sie natürlich Werkzeuge, um alle Ihre Katzenvorräte zu organisieren. Sie benötigen ein Tablett für unterwegs, einen Wasser- und Milchbehälter, eine Kiste für das Spielzeug und eine Tragetasche für die Windeln für Katzen.



Source by Ilse Hagen

Schreibe einen Kommentar