Wenn Ihre Katze unkontrolliert an ihren Ohren kratzt oder ständig mit dem Kopf an den Möbeln reibt, kann es sein, dass ein Ohrproblem vorliegt, das Ihre Aufmerksamkeit erfordert. Da die Gesundheit von Haustieren, insbesondere die Gesundheit von Katzen, schnell scheitern kann, ist es am besten, wenn Ihre Katze sich wiederholt, bevor sie krank wird. Wenn bei Ihrer Katze Ohrmilben diagnostiziert werden, ist es wichtig, dass Sie sie sofort zum Tierarzt bringen, da Ohrmilben zu weiteren Infektionen und bleibendem Hörverlust führen können.

Was genau sind Ohrmilben und wie wirken sie sich auf die Gesundheit von Haustieren aus? Ohrmilben sind winzige, spinnenartige Insekten, die in die warme Dunkelheit des Ohrs Ihrer Katze kriechen und sich dort niederlassen. Obwohl sie klein sind, sind sie mit bloßem Auge sichtbar, sodass Tierhalter tatsächlich die Ohren ihres Haustiers überprüfen können, um sicherzustellen, dass es keinen Befall mit Ohrmilben gibt. Ohrmilben sehen wie winzige weiße Flecken gegen die dunkle Farbe des Ohrwachses aus. Ihre Katze könnte Ihnen sogar signalisieren, dass etwas los ist. Wenn sie sich stark an den Ohren kratzen oder den Kopf schütteln, liegt möglicherweise eine Infektion mit Ohrmilben vor. Sie können sie sogar sehen, aus dem Ohr heraus zu kriechen, oder in etwas von der Bettwäsche, die Ihre Katze frequents. Ob Sie es glauben oder nicht, Ihre Katze wird Sie informieren, wenn etwas nicht in Ordnung ist, insbesondere, wenn Sie auf die Gesundheitsbedürfnisse ihres Haustieres achten.

Obwohl Ohrmilben nicht tödlich sind, ist es wichtig, die Gesundheit von Haustieren zu schützen und sie sofort zu heilen. Ohrmilben sind ansteckend. Wenn Sie also einen Haushalt mit mehreren Katzen haben und eine Ohrmilbe hat, stehen die Chancen sehr gut, dass auch die anderen infiziert sind. Die Behandlung von Ohrmilben ist einfach. Ein Tierarzt kann Ohrentropfen verschreiben, die die Ohrmilben töten. Es ist auch ratsam, Flohpulver für Ihre Katze zu verwenden, da Flohpulver alle Eier abtötet, die am Fell Ihrer Katze haften. Während Sie das Flohpulver heraus haben, behandeln Sie Ihr Haus und die Bettwäsche Ihres Haustieres, um sicherzustellen, dass alle Eier abgeschafft werden.

Andere Dinge, die Sie bei der Pflege Ihres Haustieres beachten sollten, sind der Schutz Ihrer Katze vor Sonnenbrand. Katzen sind nicht immun gegen Sonnenbrand. Besonders helle Katzen können sich an den Ohren stark verbrennen, was zu Krebs und einer eventuellen Amputation der Ohren führen kann. Verwenden Sie einen ungiftigen Sonnenschutz. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Tierarzt. Überprüfen Sie die Ohren außerdem regelmäßig auf Verunreinigungen, da Verunreinigungen im Ohr Bakterien- und Pilzinfektionen hervorrufen können. Unabhängig davon, ob Ihre Katze drinnen oder draußen bleibt, kann Schmutz immer in ihre Ohren gelangen. Es ist daher ratsam, einen Zeitplan für die Überwachung des Gehörzustands Ihrer Katze zu erstellen. Wenn Sie die monatliche Flohkontrolle anwenden, können Sie möglicherweise die Ohrgesundheit Ihrer Katze überprüfen. Wenn Sie es zusammen mit einem anderen geplanten Tierarzneimittel einbeziehen, können Sie sich besser daran erinnern, es zu überprüfen. Das Innenohr einer Katze ist genauso zerbrechlich und wichtig wie Ihr Innenohr. Daher ist die Aufrechterhaltung eines gesunden Umfelds für dieses Trommelfell klar.



Source by Gary Pearson