Ein Tierhalter zu sein, bringt eine Menge Verantwortung mit sich, und das nimmt jedes neue Niveau an Autos an, wenn das Tier, das Sie wählen, ein Tier ist, das viel Aufmerksamkeit erfordert. Wenn es um Katzen geht, gibt es möglicherweise keine andere Rasse, die mehr Zeit und Verwöhnung erfordert als die Perserkatze. Sie sind schöne Tiere, aber ihr Fell braucht ständige Aufmerksamkeit, um sein alltägliches luxuriöses Aussehen zu bewahren.

Die meisten Katzen hassen es, gebadet zu werden, aber da die Pflege Ihres Persers eine tägliche Aufgabe ist, ist es möglicherweise eine gute Idee, Ihr persisches Kätzchen alle zwei bis sechs Wochen an das Baden zu gewöhnen, was im Allgemeinen alles ist, was es benötigt älter werden. Die Pflege des Pelzes wird wirklich wichtig, um die Häufigkeit des Putzens zu erhöhen, wenn Ihr Perser im Winter stark abfällt. Dies kann bedeuten, dass mehrere Mal am Tag gebürstet wird, um das überschüssige Fell effektiv zu entfernen und die Möglichkeit einer Mattierung zu vermeiden.

Der beste Weg, um persische Kätzchen und Katzen zu pflegen, ist die Verwendung eines breiten Metallkamms, da dies das Fell am effektivsten getrennt und frei von losen Haaren hält. Es ist besonders wichtig, dass Sie sich gründlich hinter den Ohren und in den Achselhöhlen kämmen, da in diesen Fällen die meisten Mattierungen auftreten. Untersuchen Sie das Fell beim Kämmen sorgfältig auf Schmutz, da sich durch die Dicke des Fells möglicherweise angesammelter Schmutz verbergen kann.

Wenn es notwendig wird, Ihre Perserkatze zu baden, sollten Sie dies in einem warmen und trockenen Raum tun. Füllen Sie die Wanne mit ein paar Zentimetern warmem Wasser und lassen Sie Ihre Katze dann langsam in die Wanne sinken und streicheln Sie sie dabei. Es ist eine gute Idee, sie während des Vorgangs ruhig und entspannt zu halten, weshalb es wichtig ist, sie an das Baden zu gewöhnen, wenn sie Kätzchen sind. Normalerweise fangen sie mit etwa 3 Monaten an. Sobald sie sich wohl fühlen, sollten Sie eine kleine Tasse verwenden, um das Wasser über ihr Fell zu gießen. Achten Sie darauf, dass es nicht in die Augen und Ohren gelangt. Als nächstes kommt das Shampoo. Verwenden Sie unbedingt eines, das für Perser geeignet ist. Spülen Sie ihn ab und wiederholen Sie den Vorgang. Lassen Sie dabei den Bauch und die Pfoten säubern.

Viele Menschen kaufen Perserkatzen, um sie auf den Schauplatz mitzunehmen, aber selbst wenn Sie nur eine Katze als liebevollen Begleiter zu Hause haben möchten, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass dies eine Katze ist, die viel Pflege und Pflege erfordert, um sie zu behalten schönes Aussehen.



Source by Sophia Harris