Wie viele Jahre haben Sie damit verbracht, dass Ihre Katze Ihren Weihnachtsbaum unwiderstehlich fand? Jüngere Katzen lieben es, mit den Kugeln zu spielen, die am Baum hängen, da es sich um glänzende und interessante Dinge handelt, die sie nicht oft sehen. Was normalerweise passiert, wenn Ihre Katze die Kugeln entdeckt, ist, dass sie darauf klopft und darauf klopft, dann greift sie danach und zieht die Kugel vom Baum. Das Chaos folgt dann! Wenn Sie einen großen echten Baum haben, können Sie einen Überschuss an Kiefernnadeln garantieren, die Ihren Teppich bedecken, oder wenn Sie einen künstlichen Weihnachtsbaum haben, hat Ihre Katze wahrscheinlich die unteren Zweige bewegt, wodurch Ihre Weihnachtsbeleuchtung und Ihr Lametta vom Baum hängen ; Dies ist umso problematischer, als Ihre Katze versucht, mehr hängende Gegenstände nach unten zu ziehen.

Die einzige Möglichkeit, um zu verhindern, dass Ihre Katze um Ihren Weihnachtsbaum herum Verwüstungen anrichtet, ist die Verwendung eines Abschreckungsmittels. Viele Menschen werden alle möglichen Dinge benutzen, um die Katze daran zu hindern, sich dem Baum zu nähern. Manche Menschen werden den Weihnachtsbaum in einen Kinderspielstift stecken (jedoch springt die Katze oft glücklich darüber oder drückt sich durch die Gitterstäbe). Andere empfehlen, Zitrusschalen am unteren Rand des Baumes zu belassen. Ich empfehle diese Methode nicht, da Sie Ihren Boden oder Teppich beflecken können, wenn Sie nicht sehr vorsichtig sind, insbesondere weil die Früchte Säure enthalten.

Ich habe bei weitem die beste Abschreckung für Katzen für jede Art von Weihnachtsbaum ist hausgemachte Dekorationen. Es ist wahr, dass Katzen den Geruch von Zitrusfrüchten nicht mögen, ihre Nasen sind sehr empfindlich und oft können Zitrusfrüchte überwältigend sein und sie nähern sich nicht. Deshalb empfehle ich, die altmodischen Orangen- und Nelkenbaumschmucke herzustellen. Auf diese Weise sieht der Weihnachtsbaum immer noch schön geschmückt aus und Sie haben eine eingebaute Katzenabwehr.

Die ideale Art, diese zuzubereiten, besteht darin, große Orangen zu kaufen (nicht die Sorte mit der einfachen Schale). Sie sollten diese so weit wie möglich austrocknen. Trocknen Sie sie in einem Ofen bei sehr niedriger Temperatur. Sie möchten die Feuchtigkeit in der Orange verdampfen lassen, anstatt die Orange zu kochen. Wenn die Orange gut getrocknet ist (aber nicht zu hart), müssen Sie die Nelken rund um die Orange hineindrücken und so viel Haut wie möglich bedecken. Entscheiden Sie jetzt, wie Sie das Band anbringen möchten (um die Orange an den Baum zu hängen), können Sie das Band durch die Orange führen und unten mit einer Schlaufe oben befestigen oder das Band wie ein Paket binden Um die Orange, wenn Sie das Band durch die Orange führen möchten, dann stellen Sie sicher, dass Sie jetzt ein Ganzes machen. Stellen Sie die Orangen bei niedriger Temperatur wieder in den Ofen, um das Trocknen zu beenden. Nach dem Trocknen abkühlen lassen und am Band festbinden.

Ihre Orangen sind jetzt bereit, Ihren Weihnachtsbaum zu schmücken. Ihr Haus wird wunderbar nach Orangen und Nelken duften, und ich kann garantieren, dass Ihre Katze den Weihnachtsbaum während der gesamten Weihnachtszeit meidet. Wenn es so aussieht, als ob Ihre Orangen nicht so lange halten, kaufen Sie etwas mehr und starten Sie den Vorgang erneut.



Source by Laura Marsh